Filigran und flexibel

Im Solvent- und Latexdruck werden Farben verwendet, deren Materialbeschaffenheit eine hohe Flexibilität ermöglichen. Dieses Druckverfahren wird oft für den Foliendruck verwendet: z. B. für Motive und Applikationen zum Kleben und Kaschieren, für die Fahrzeugbeschriftung oder für den Druck von Backlit und Fensterfolien, die u. a. am POS oder in der Verkehrsmittelwerbung ihren Einsatz finden.